Der Wald bietet den Kindern die Möglichkeit, viel über die Jahreszeiten zu erfahren und den Wandel der Natur mitzuerleben.

Die Kinder lernen Lebewesen, Pflanzen und Bäume kennen, Vielfältige Wahrnehmungsmöglichkeiten sind in der Natur möglich:

Wie riecht der Sommer? Wie der Winter? Wie fühlen sich Bucheckern und Baumrinde an? Wie ruft eine Krähe? Wie sieht ein Käfer aus?

Bei freien Erforschungen erfahren die Kinder nicht nur viel von der Natur, sie erfahren auch vielfältige Möglichkeiten der Bewegung (unebenes Gelände, Baumwurzeln, klettern oder laufen).
 
Einmal in der Woche gehen wir mit den Kindern in den nahegelegenen Wald. Uns ist es wichtig, dass die Kinder viel an der frischen Luft sind und die Natur erkunden können.